Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


31.07.2020

Kanton Genf schliesst die Clubs wieder

Stehkonsum in Bars und Restaurants untersagt

Weil die Zahl der Corona-Infektionen steigen, haben die Genfer Behörden entschieden, 36 Tanzlokale wieder zu schliessen. Bars dürfen öffnen, doch der Konsum muss im Sitzen erfolgen.

Mit dieser Massnahme versucht der Kanton Genf, einen starken Anstieg von Ansteckungen in der Bevölkerung zu vermeiden. Von der Schliessung betroffen sind Diskotheken, Tanzlokale, Cabarets und Dancings. Das Öffnungsverbot gilt bis zum 23. August und soll je nach epidemiologischer Entwicklung aufgehoben oder verlängert werden.

In Bars und Restaurants gelten wieder strengere Regeln. Dort müssen die Gäste an einem Tisch oder Tresen sitzen, während sie konsumieren. Trinken im Stehen ist nicht erlaubt. Die soziale Distanz muss respektiert werden.

Die Diskotheken in Genf müssen wieder schliessen. lebaroque.ch


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

UNTERSTÜTZUNG BASEL-STADT 

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kurzarbeit, Mieten 

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.

Für die Kontaktdatenerhebung empfehlen wir Mindful und Clubsafely.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen